Hallen-/ Trainingsordnung

 

Halle – Zentrum für Selbstverteidigung und Gewaltprävention- ZSG

 

 

 

1.     Pünktlichkeit

 

Bitte kommt rechtzeitig zum Unterricht. Man sollte ca. 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn anwesend sein. Kinder sollten vor dem Unterricht noch einmal auf die Toilette gehen.

 

Falls noch Training gegeben wird, so wird die Halle bitte leise und zügig betreten/ verlassen.

 

Verspätungen sind unerwünscht, denn diese mindern die Qualität des laufenden Trainings.

 

 

 

2.     Trainingsraum

 

Der Trainingsraum darf nur auf Aufforderung der Trainer in Sportkleidung/ sauberen Sportschuhen betreten werden. Kaugummikauen während der Stunden ist nicht erlaubt.

 

 

 

3.     Kleiderordnung

 

Die *Kleiderordnung ist einzuhalten. Schmuck ist vor dem Training abzulegen.

 

 

 

4.     Parken

 

Auf dem an der Schule angrenzenden Parkplätze vor dem Haus ist das Parken gestattet. Bitte parkt nicht auf Hallenangrenzenden Bürgersteig.

 

 

 

5.     Haftung

 

Für mitgebrachte Wertgegenstände haftet das Zentrum für Selbstverteidigung und Gewaltprävention ZSG nicht Nehmt Eure Sachen bitte aus der Umkleide mit, in die Halle. Ansonsten lasst diese zu Hause.

 

 

 

6.     Rauchen

 

Bitte entsorgt beim rauchen vor der Halle Eure Zigarettenstummel sachgerecht im Halleninneren im Aschenbecher oder Mülleimer. Bitte achtet auf Eure Umwelt!

 

 

 

*Kleiderordnung

 

Wie zu jedem Hobby, gehört auch zur Selbstverteidigung die richtige Kleidung. Bei ZSG gibt es deshalb eine Kleiderordnung. Zum Probetraining ist dies natürlich noch nicht eizuhalten.

 

Bitte tragt bei Training, die Klubshirts, bzw. hochgeschlossene Shirts. Es kann beim Training nicht ausgeschlossen werden, dass dies beschädigt werden, daher besteht keine Haftung.

 

Die Halle darf nur in sauberen Hallenschuhen (mit profilarmer heller Sohle) trainiert werden. Barfuß, bzw. in Socken bergen eine größere Verletzungsgefahr!

 


Trainingsplan/ Termine